Zum Hauptinhalt springen

Buhck-Stiftung

Im Jahr 2006 entwickelte der Internationalen Bund (IB) zusammen mit der Carsten Buhck-Stiftung das Projekt: Bergedorfer Ehrenamt für Ausbildung "die Jobpaten". Ehrenamtliche übernehmen hierbei eine Job-Patenschaft auf Zeit (mind.2 Jahre) und unterstützen junge Menschen in einer 1:1 Betreuung bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz.

Details zur Einrichtung

Beschreibung:

Im Jahr 2006 entwickelte der Internationalen Bund (IB) zusammen mit der Carsten Buhck-Stiftung das Projekt:

Bergedorfer Ehrenamt für Ausbildung - "die Jobpaten"

Ehrenamtliche übernehmen hierbei eine Job-Patenschaft auf Zeit (mind.2 Jahre) und unterstützen junge Menschen in einer 1:1 Betreuung bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz.

Kontakt

Adresse:

Buhck-Stiftung

Südring 38

21465 Wentorf

Tel.: 040 72000072

E-Mail schreiben

zur Homepage

Alle ehrenamtlichen Angebote:

Freiwillige übernehmen individuelle Hilfestellung bei der Berufsorientierung für Schüler, Jugendliche, auch Migranten und Flüchtlinge, z.B. aus Syrien, Afghanistan, Benin oder Equador, im Alter von 15-24 Jahren mit ausreichenden Deutschkenntnissen, die Hilfe beim Übergang von der Schule in den Beruf benötigen.

Sie unterstützen bei der Ausbildungsplatzsuche und bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen und beim Vorbereiten auf Bewerbungsgespräche. Sie übernehmen die Betreuung während der Probezeit und Ausbildung.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen sollten aus Hamburg-Bergedorf oder der näheren Umgebung kommen und lebens- und berufserfahrene Praktiker sein, die gern mit jungen Menschen umgehen und eine gewisse Frustrationstoleranz mitbringen.