Zum Hauptinhalt springen

fördern und wohnen - Wohnunterkunft Alma-Ohlmann-Weg

Wohnunterkunft für geflüchtete und wohnungslose Menschen

Details zur Einrichtung

Beschreibung:

Wohnunterkunft für geflüchtete und wohnungslose Menschen

Kontakt

Adresse:

fördern und wohnen - Wohnunterkunft Alma-Ohlmann-Weg

Alma-Ohlmann-Weg 2

22529 Hamburg

Tel.: 428 35 3762

E-Mail schreiben

zur Homepage

Alle ehrenamtlichen Angebote:

In der Wohnunterkunft Alma-Ohlmann-Weg von fördern & wohnen leben bis zu 520 geflüchtete Menschen aus verswchiedenen Ländern. Um die Menschen bei der Integration zu unterstützen, sucht fördern und wohnen ehrenamtliche HelferInnen für folgende Tätigkeiten:

  • Kunst und Basteln mit Kindern
  • Begleitung von Ausflügen zu verschiedenen Zielen in Hamburg (Hafen, Rathaus, Spielplätze in der Umgebung pp.)
  • Gartenarbeiten auf dem Gelände der Wohnunterkunft
  • Teppichknüpfen mit erwachsenen Bewohnern
  • Begleitung einer Jogginggruppe in den Abendstunden
  • Nachhilfeangebote für Auszubildende, spez. Mathematik
  • Patenschaften für Familien und Alleinstehende

Darüber hinaus werden Paten für einzelene Bewohner gesucht. Sie unternehmen gemeinsame Freizeitaktivitäten und unterstützen z.B. bei der Wohnungssuche oder begleiten zu Behörden.

Wenn Sie sich für dieses Engagement interessieren, melden Sie sich gerne in der Freiwilligenagentur.